[Wiederverpackt] VariCook Single Induktions-Kochfeld

89,99 € (inkl. MwSt.)
Artikelnummer: 52012195
VariCook Single Induktions-Kochfeld
89,99 € (inkl. MwSt.)
Auch in anderen Zuständen erhältlich
  • Kaufen Sie dieses Produkt generalüberholts
    Warnung: Dieser Artikel ist ein wiederverpackter Artikel oder ein Artikel mit geringfügigen Verpackungsschäden oder Gebrauchsspuren.
    Der Artikel wurde auf volle Funktionalität überprüft. Wir bieten eine 1-Jahres-Garantie.
    83,99 €
  • Kaufen Sie dieses Produkt neu
    105,99 €
  • Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
  • Versandfertig in 24 Stunden
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand

Wiederverpackt: zurückgesandte Artikel ohne Gebrauch

Warnung: Dieser Artikel ist ein wiederverpackter Artikel oder ein Artikel mit geringfügigen Verpackungsschäden.
Der Artikel wurde auf volle Funktionalität überprüft. Wir bieten eine 1-Jahres-Garantie.

Top-Features

  • Viel Platz auf kleinem Raum: platzsparendes Induktionskochfeld für jede Küche

  • Intuitive Steuerung: Einfache Bedienung mit Drehknopf und LED-Display

  • Kraftvolle Hitze: Kochzone mit 1800 Watt und 10 Temperatur-/Leistungsstufen

Eigenschaften

  • Leistungsstufen: 200W, 400W, 600W, 800W, 1000W, 1100W, 1200W, 1400W, 1600W, 1800W
  • Temperatureinstellung: 60 - 240°C - in Schritten á 20°C
  • Timerfunktion für automatische Abschaltung - 0:01 - 3:00 Stunden
  • automatische Topferkennung
  • einfache zwei-Knopf-Bedienung
  • Drehwahlregler
  • geringe Hitzeabstrahlung an Umgebung
  • Überhitzungsschutz
  • Ventilationskühlung
  • akustische Signale
  • LED-Display
  • rutschfeste Gummifüße
  • An-/Ausschalter
  • Stromversorgung: 220-240V, 50/60Hz
Artikelnummer: 52012195

Maße & Technische Details

  • 29,5 x 7 x 36 cm (BxHxT)
  • Gewicht: ca. 1,7 kg

Was wird geliefert

  • 1 x Gerät
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprache: Englisch)

Lieferung & Versand

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Kundenbewertungen
14 Bewertungen
Kundenmeinungen aus Deutschland
geprüfte Bewertung 01/05/2021

Diese Induktionskochplatte ist sehr handlich, nimmt wenig Platz auf der Arbeitsfläche und auch im Küchenschrank weg. Bedienung nach einer kurzen Gewöhnungsphase einfach, Reinigung sehr leicht, Geräuschpegel im Rahmen. Einziges kleines Manko, der Drehregler reagiert oft nicht gleich auf die Einstellung und dreht etwas im Leerlauf bis er die gewünschte Temperatureinstellung annimmt. Sehr positiv finde ich, dass Induktion viel schneller aufheizt als ein Ceranfeld, die Kochdauer dadurch ebenfalls etwas kürzer ausfällt. Ich verwende nur Markenqualitätstöpfe von Fissler oder WMF. Bin sehr zufrieden damit. Eine angeblich für Induktion geeignete Schnitzelpfanne mit sehr dünnem Boden von Riess ging schon kaputt.

geprüfte Bewertung 26/02/2021

Einfach zu bedienen und funktioniert gut.

geprüfte Bewertung 29/01/2021

Klarstein ist Qualität

geprüfte Bewertung 10/05/2020

Normalerweise koche ich auf Infrarot. Also seit etwa 14 Jahren da ich damals nach Deutschland eingewandert bin. Ich verstehe bis heute nicht warum deutsche Küchen keinen Gasanschluss haben. Da wird etwas verbrannt im Kraftwerk, z.b Gas. Die chemische energie wird in hitte umgewandelt. Dann wieder in Druck und Bewegung, dann in elektrische Energie. Diese wird mit einem Riesen Verlust in meine Küche transportiert wo ich sie wieder in Wärme unwandele. Jedesmal wenn ich koche bekommt irgendwo ein Physiklehrer Atemnot... Ich habe mir ziemlich schnell so eine einzelne Platte gekauft. Die hat mich über viele Jahre begleitet und ging nun leider kaputt. Ich brauchte sie hauptsächlich für den wok. Mit induktion geht das noch gerade so, aber alle anderen Herdarten haben nicht genug wärmeübertragung. Die Vorteile von Induktion gegenüber andere Arten sind klar. Wobei auch induktion nicht an Gas ranreicht. Ich habe die Platte immer öfter benutz und werde wohl bei der nächsten Küche komplett auf Induktion umsteigen. Jetzt habe ich diese hier bestellt. Ich muss dazu sagen in dem Moment als ich die Bestellung abgeschickt hatte, funktionierte die alte wieder. Da beide Platten in der gleichen preisklasse sind kann ich die gut vergleichen. Diese hier hat auf jeden Fall eine bessere Wärmeverteilung. Wenn man Wasser kocht oder Margarine schmilzt sieht man das deutlich. Bei der alten platte kochte es erst nur in einem Bereich, wie ein Ring. Diese hier verteilt die Energie viel gleichmäßiger. Ich dachte erst das liegt an den billigen Töpfen. Die Temperaturmodi sinds völliger Quatsch. Bei 60 grad kocht es schon. Woher soll die Platte auch wissen wie die Temperatur im Topf ist. Dafür gibt es Platten an denen man einen Sensor anschließen kann den man dann in den Topf hängt. Die Temperatur Einstellung ist also verarsche. Wären die Optionen für Temperatur gar nicht vorhanden hätte ich einen Stern mehr gegeben. Die Knöpfe zur Bedienung sind unter einer Folie. Keine Touch Dinger die nicht funktionieren wenn die Finger nass sind. Das finde ich echt gut. Ich hasse Touch. Wer braucht Touch? Das Drehrad zum einstellen der Leistung ist praktisch. Viel besser als Knöpfe die man x mal betätigen muss. Allerdings sind die leistungsstufen nicht echt. Da wird einfach alle paar Sekunden ein und aus geschaltet. Also zb 2 sekunden Leistung, dann wieder nichts. So kann auch beim Warmhalten trotzdem was ansetzen. Wenn der Topf einen richtig dicken Boden hat geht es gerade so. Der Drehknopf lässt sich schwer drehen alsob er irgendwo eingeklemmt wäre. Das ist nicht sehr bequem und deutet schlechte Verarbeitung an. Der hat auch so kleine Stufen wie am Verstärker die Lautstärke Regler. Allerdings reagiert er nicht auf jede Drehung zuverlässig. Fazit: für den Preis ein gutes Gerät. Tenperaturmodus verarsche. Nicht sehr wertig verarbeitet. Alle in der artikelbeschreibung angepriesenen Eigenschaften, schnelle aufheizung, leicht zu reinigen, usw sind selbstverständlich für eine induktionsplatte. Die vergleiche beziehen sich auf andere herdarten. Das wäre als wenn ein Autohersteller sein auto anpreist: schneller als ein fahrrad, doppelt so viele Reifen.... für die beschreibung müsste ich eigentlich auch noch einen Stern abziehen. Aber 3 Sterne da das Gerät im vergleich zu anderen Geräten der Preisklasse ganz gut abschneidet.

geprüfte Bewertung 17/04/2020

Ich habe Klarstein gewählt, weil ich schon einen Profimixer seit Jahren von dieser Firma habe und weil die Platte als Warehousedeal sehr günstig war. Ware kam nach 5 Tage, das war super; allerdings staunte ich nicht schlecht, dass die Platte in einem dünnen Plastiküberzug nur im Karton lag, keine Luftpolsterfolie drum rum!!!! Kleine Kratzer vorne, die mich aber nicht stören. Das Gerät gleich eingeschaltet und Teewasser damit gekocht: 1,5 Liter Wasser kochen in 3 Minuten auf 2.000 Watt, herrlich. Wie alle Induktionsplatten ist sie im Betrieb etwas laut, aber daran bin ich gewöhnt. Bis jetzt bin ich restlos begeistert, merke nichts, was dabei nicht gut wäre. Hoffe, sie hält wieder recht lange; hab meine alte versehentlich abgeschmolzen, als ich die Herdplatte, auf der sie stand einschaltete, ohne es gemerkt zu haben. :) Zum Glück ist nix passiert, außer dass ein paar Dioxine freigesetzt wurden.

geprüfte Bewertung 01/02/2020

Ich habe mir den Varicook gekauft um stinkende anbraten auf dem Balkon erledigen zu können. Mittlerweile hat das Gerät meine Herdplatte fast komplett verdrängt und ich koche nur noch mit Induktion, da man mit dem Gerät die Temperaturen sofort regulieren kann. Auch für outdoor fans ist es super, da man idealerweise mit schweren Gusseisernen Pfannen und Töpfen arbeiten kann die sich in Sekunden aufgrund der magnetischen Energie erhitzen. Ich habe mit jetzt sogar noch einen Gußeisernen Wok gekauft. Aufpassen sollte man hier das man nicht zu kleine Töpfe nimmt, da das Magnetfeld eventuell gesundheitlich bedenklich ist.

geprüfte Bewertung 21/09/2019

Ich hätte nie gedacht, dass mich eine Induktionskochplatte so faszinieren würde! In Minuten ist das Essen warm bzw. gebraten, in Bruchteilen der Zeit im Vergleich zum "normalen" Elektrokochfeld. Ich habe mir jetzt auch extra Kochtöpfe gekauft, damit ich nur noch die Induktionskochplatte benutzen kann (20 Jahre alte Töpfe hatten halt noch nicht diesen Standard). Absolute Empfehlung für Menschen mit wenig Zeit oder Geduld beim Kochen :D nur Vorsicht: alles kann auch schneller anbrennen! Also nicht wegdrehen beim Kochen/Braten!

geprüfte Bewertung 02/06/2019

die temperaturreglung,sollte man in kleinere schritte vor nehmen können.da die schritte in 300 abständen zu viel hoch ist beim kochen und braten bei manchen produkten.sonnst ein sehr gutes gerät.

geprüfte Bewertung 24/01/2017

Am Wochenende hat mein Herd den geist aufgegeben hmm was nun hab ich mir gedacht bis Monats ersten war noch bisschen hin so das ich eine alternative brauchte um doch mal was warm zu machen.
So habe ich mich für diese Varicook Platte entschieden.
Habe mir ne Scheibe Leberkäse angebraten und Spiegelei gemacht das hat alles super funktioniert.

Die Platte ist vom Gewicht her nicht schwer lässt sich super leicht verstauen und heizt sehr schnell auf.
Mein Gericht war super schnell fertig.
Reinigen lässt sie sich auch super einfach mit einem feuchten Tuch und etwas spüli drauf. Angebrannt ist mir bisher noch nichts darauf.
Mein neuer Herz zeiht bald bei mir ein aber ich bin mir sicher das ich noch öfters auf diese zusätzliche Platte zurückgreifen werde. Super geeignet auch für unser Wohnmobil wo der Herd nur zwei Platten hat so das man diese auch dort zum Einsatz bringen kann.
Auch hier gute Verarbeitung keine scharfen kanten und gute Leistung .

geprüfte Bewertung 24/09/2016

Für mich ist das Kochen mit Induktion eine neue Erfahrung und bisher habe ich weder auf einem Induktionsherd, noch auf einer Induktionsplatte gekocht.
Dies nur vorab zu den Testbedingungen.
Eingesetzt werden soll die Varicook bei uns als Kochmöglichkeit beim Campingurlaub sowie als Außenkochstelle im heimischen Garten.
Entgegen meiner Erwartung ist das Gehäuse der Platte aus Kunststoff, was mich persönlich nicht stört aber vielleicht erwähnt werden sollte.
Vorteil davon ist, dass sie sich ganz hervorragend reinigen lässt. Einen Nachteil konnte ich bisher noch nicht feststellen.
Die Bedienanzeige ist vernünftig groß und die Menütasten reagieren promt. Mittels drehknopf kann die Temperatur variiert werden.
Hat man das Gerät eingesteckt und eingeschaltet, den passenden Topf aufgestellt (Übrigens erkennt die Varicook, ob es sich um einen geeigneten Topf handelt) springt sie an und man kann die gewünschten Einstellungen wählen.
P steht für die Leistung in Watt und man kann diese in 10er Schritten von 200 - 1800 einstellen.
Die Temperatureinstellung erfolgt über C, auch hier sind wieder Zehnerschritte von 60 Grad - 240 Grad möflich.
Außerdem gibt es noch eine Schaltuhr, mit der man diverse Einstellungen machen kann.
All das ist in der Anleitung gut beschrieben und dargestellt.
Einziger Kritikpunkt ist für meinen Geschmack die Lautstärke, denn geräuschlos ist sie nicht. Zwar macht der Ventilator keinen Heidenlärm, ich war jedoch zunächst etwas irritiert. Da ich sie nicht im täglichen Gebrauch habe, kann ich das jedoch verschmerzen.
Insgesamt also ein durchaus vernüftiges Preis- / Leistungsverhältnis denn die Platte ist derzeit für 49,99 erhältlich.

geprüfte Bewertung 08/11/2014

Habe das Kochfeld nun schon seit ein paar wochen und muss echt sagen für mich als Single reicht es völlig aus, bin echt zufrieden gestellt worden. Leistung des Gerätes ist optimal und lässt sich sehr einfach bedienen. Zusätzlich lässt es sich einfach transportieren und gut verschauen. Danke nochmal an den Hersteller Klarstein!

geprüfte Bewertung 15/05/2014

Die Induktionskochplatte bietet genau das was die Produktbeschreibung verspricht. Schlichtes modernes Design trifft auf leichten praktischen Nutzen. Leicht zu verstauen und ggf. für einen Campingausflug geeignet. Optimal für eine kleine Küche wie in meinem Singlehaushalt geeignet.

Kundenmeinungen aus anderen Ländern
geprüfte Bewertung 16/02/2024

Fornello ad induzione Vari Cook Single di Ottima qualità. Ampi valori di potenza e temperatura.
Nei dati di targa è scritto 2000 W.
Facile da usare.
Nel complesso è un Ottimo prodotto tedesco

Hochwertiger Vari Cook Single-Induktionsherd. Große Leistungs- und Temperaturwerte. Auf dem Typenschild steht 2000 W. Einfach zu bedienen. Insgesamt ist es ein tolles deutsches Produkt

geprüfte Bewertung 09/12/2015

Qual’è la tecnica delle piastre cottura ad induzione? Il calore viene generato da un campo elettromagnetico. Quando si posa un recipiente metallico ferroso sopra alla piastra, un induttore elettrico che è presente sotto alla piastra genera un campo magnetico. Questo campo crea all’interno della pentola delle correnti chiamate di “Focault” dal nome dell’inventore. Queste correnti trasformano l’energia magnetica in calore, provocando il riscaldamento della pentola che così scalda le pietanze al suo interno. Il campo magnetico, e di conseguenza il calore, si sprigiona solo a contatto con la pentola e solo all’interno del suo diametro.
- Sicurezza: non ci sono fiamme, il calore infatti è sprigionato dal campo magnetico e solo all’interno del diametro della pentola entro cui si vuole cucinare. Non si rischia quindi di scottarsi toccando la piastra vicino al bordo.
- Pulizia: non essendo calda la piastra non si formano incrostazioni dovute all’accidentale fuoriuscita di liquidi.
- Design: per chi ama lo stile moderno e minimalista, le cucine ad induzione sono bellissime, lineari e lisce.
- Velocità nel riscaldare i cibi: ad esempio per una normale pasta, il tempo per portare ad ebollizione l’acqua praticamente si dimezza (dipende ovviamente dalla potenza usata).
- Assenza del pericolo di fughe di gas,
- Controllo molto preciso della variazione di temperatura della pentola (tramite display digitali): si può bloccare l’ebollizione, mantenere un fuoco molto basso o molto alto, con una precisione elevata che non si può ottenere con il tradizionale fornello a gas.
- Costo di utilizzo non superiore a quello a gas: l’energia elettrica costa di più, ma la cucina ad induzione entra in funzione solo quando serve, i tempi di utilizzo sono inferiori e il rendimento è del 90%.
- Pentole speciali richieste che devono essere costruite con acciai ad alto contenuto ferroso, non possono essere usate quelle in alluminio, vetro, terracotta, o ceramica, e in genere più costose (anche se ne ho trovate per esempio all’Ikea di piuttosto economiche).
- Modo diverso di cucinare: chi è abituato ai classici fornelli a gas, deve rivoluzionare le abitudini e i tempi di cottura.
- Produce campi elettromagnetici di media frequenza, che comunque non dovrebbero essere nocivi. Per questi motivi, e per qualche altro, ho scelto la piastra cottura Klarstein VariCook Single, bella da vedere nella sua veste in acciaio inox e vetroceramica, display a LED e manopola di regolazione. Progettata per pentole con diametro tra i 12 ed i 26 cm, potenza totale pari a 1800W regolabile su 10 livelli o in alternativa temperature da regolare tra 60° e 240°C. Scarsa emissione di calore nell'ambiente circostante. Protezione contro il surriscaldamento. Raffreddamento a ventilazione, alimentazione: 220-240V, 50/60Hz.
Uno dei punti di forza è la sua potenza e la modalità di temperature, con la VariCook si possono utilizzare programmi temporizzati di cottura con spegnimento automatico dopo la fine della cottura, scegliendo la temperatura oppure la potenza. Contemporaneamente allo spegnimento, la piastra emetterà un suono che vi segnalerà la fine del programma.
Livelli di potenza: 200W, 400W, 600W, 800W, 1000W, 1100W, 1200W, 1400W, 1600W, 1800W
Temperature: 60 - 240°C - in scatti da 20°C.
Timer da 1 minuto a 3 ore.
Manuale di istruzioni in Tedesco e inglese.
Provata per la cottura della pasta, l’acqua bolle veramente in circa metà del tempo impiegato sul gas, la temperatura dispersa è insignificante e si può programmare anche lo spegnimento della piastra, evitando di trovare la pasta stracotta. Utile per single o per lo show cooking unisce la praticità alla bellezza estetica. Un altro uso per cui utilizzare Klastein VariCook è la necessità di mantenere inalterata la temperatura di cottura del cibo.



Was ist die Technik von Induktionskochplatten? Wärme wird durch ein elektromagnetisches Feld erzeugt. Wenn ein Eisenmetallbehälter auf die Platte gestellt wird, erzeugt ein elektrischer Induktor unter der Platte ein Magnetfeld. Dieses Feld erzeugt Ströme, die nach dem Namen des Erfinders im Topf "Foucault" genannt werden. Diese Ströme wandeln die magnetische Energie in Wärme um, wodurch sich die Pfanne aufheizt und somit das Geschirr darin erwärmt wird. Das Magnetfeld und damit die Wärme wird nur im Kontakt mit dem Topf und nur innerhalb seines Durchmessers freigesetzt. - Sicherheit: Es gibt keine Flammen, die Hitze wird tatsächlich durch das Magnetfeld freigesetzt und nur innerhalb des Durchmessers der Pfanne, in der Sie kochen möchten. Es besteht daher keine Verbrennungsgefahr durch Berühren der Platte in Randnähe. - Reinigung: Da die Platte nicht heiß ist, bilden sich keine Verkrustungen durch versehentliches Verschütten von Flüssigkeiten. - Design: Für diejenigen, die einen modernen und minimalistischen Stil lieben, sind Induktionsherde schön, geradlinig und glatt. - Geschwindigkeit beim Erhitzen von Speisen: Zum Beispiel für normale Nudeln wird die Zeit, die benötigt wird, um Wasser zum Kochen zu bringen, praktisch halbiert (natürlich abhängig von der verwendeten Leistung). - Keine Gefahr von Gaslecks, - Sehr genaue Steuerung der Temperaturänderung der Pfanne (über Digitalanzeigen): Es ist möglich, das Kochen zu stoppen, eine sehr niedrige oder sehr hohe Hitze beizubehalten, mit einer hohen Präzision, die nicht sein kann erhalten mit dem traditionellen Gasherd. - Verbrauchskosten nicht höher als bei Gas: Strom kostet mehr, aber der Induktionsherd startet nur bei Bedarf, die Nutzungszeiten sind geringer und der Wirkungsgrad beträgt 90 %. - Spezielle Pfannen erforderlich, die aus Stahl mit hohem Eisengehalt bestehen müssen, solche aus Aluminium, Glas, Terrakotta oder Keramik können nicht verwendet werden und sind im Allgemeinen teurer (obwohl ich z. B. bei Ikea recht günstige gefunden habe). - Andere Art des Kochens: Wer an traditionelle Gasherde gewöhnt ist, muss Kochgewohnheiten und -zeiten revolutionieren. - Es erzeugt mittelfrequente elektromagnetische Felder, die jedoch nicht schädlich sein sollten. Aus diesen und einigen weiteren Gründen habe ich mich für die Klarstein VariCook Single Kochplatte entschieden, die mit Edelstahl und Glaskeramik, LED-Display und Einstellknopf optisch sehr schön ist. Entwickelt für Töpfe mit einem Durchmesser zwischen 12 und 26 cm, Gesamtleistung gleich 1800 W einstellbar auf 10 Stufen oder alternativ einstellbare Temperatur zwischen 60° und 240°C. Geringe Wärmeabgabe an die Umgebung. Überhitzungsschutz. Lüftungskühlung, Stromversorgung: 220-240V, 50/60Hz. Eine der Stärken ist seine Leistung und der Temperaturmodus, mit dem VariCook können Sie zeitgesteuerte Kochprogramme mit automatischer Abschaltung nach dem Ende des Garvorgangs verwenden, indem Sie die Temperatur oder die Leistung wählen. Gleichzeitig mit dem Ausschalten gibt die Platte einen Ton ab, der das Ende des Programms signalisiert. Leistungsstufen: 200 W, 400 W, 600 W, 800 W, 1000 W, 1100 W, 1200 W, 1400 W, 1600 W, 1800 W Temperaturen: 60 - 240 °C - in Schritten von 20 °C. Timer von 1 Minute bis 3 Stunden. Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch. Bewährt beim Kochen von Nudeln, das Wasser kocht wirklich in etwa der Hälfte der Zeit, die auf dem Gas benötigt wird, die Streutemperatur ist unbedeutend und Sie können die Platte auch so programmieren, dass sie sich abschaltet, um zu vermeiden, dass die Nudeln verkocht sind. Nützlich für Singles oder für das Show-Cooking, verbindet es Praktikabilität mit ästhetischer Schönheit. Eine weitere Verwendung für Klastein VariCook ist die Notwendigkeit, die Gartemperatur der Speisen unverändert zu halten.