[Generalüberholt] Mundschenk XXL Bierbrauanlage

479,99 € (inkl. MwSt.)
Artikelnummer: 53040145
Mundschenk XXL Bierbrauanlage
479,99 € (inkl. MwSt.)
Auch in anderen Zuständen erhältlich
  • Kaufen Sie dieses Produkt neu verpackt
    Warnung: Dieser Artikel ist ein wiederverpackter Artikel oder ein Artikel mit geringfügigen Verpackungsschäden.
    Der Artikel wurde auf volle Funktionalität überprüft. Wir bieten eine 1-Jahres-Garantie.
    509,99 €
  • Kaufen Sie dieses Produkt neu
    600,99 €
  • Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
  • Versandfertig in 24 Stunden
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand

Generalüberholt: Wiederverpackt mit kleinen Gebrauchsspuren

Warnung: Dieser Artikel ist ein wiederverpackter Artikel oder ein Artikel mit geringfügigen Verpackungsschäden oder Gebrauchsspuren.
Der Artikel wurde auf volle Funktionalität überprüft. Wir bieten eine 1-Jahres-Garantie.

Top-Features

  • 3000 Watt: starkes Heizelement für kraftvolles Maischen

  • Edelstahlkessel: für gleichmäßige Temperaturverteilung

  • LC-Display mit Kontrollknöpfen: für einfache Bedienung

Eigenschaften

  • manuelle oder automatische Steuerung des Maischeprozesses
  • Volumen: 50 Liter
  • Temperatur, Zeit und Leistung regelbar
  • Anzeige des laufenden Maischeschritts
  • Ablasshahn mit feinmaschigem Schlauchfilter
  • Deckel aus Temperaturglas
  • herausnehmbarer Getreidebehälter für einfaches Entfernen des Trebers
  • Umwälzpumpe für einfaches Rühren
  • inklusive 2 Siebeinsätzen zum Filtern der Maische
  • Ausschalter an Gerätevorderseite
  • alle Metallteile aus 304er Edelstahl
Artikelnummer: 53040145

Maße & Technische Details

  • Maße: ca. 43 x 80 x 42 cm (BxHxT)
  • Innenmaße: ca. 34,5 x 53 cm (ØxH)
  • Gewicht: ca. 12 kg
  • Material Kessel: 304er Edelstahl
  • Material Deckel: Glas
  • Leistung: 3000 Watt
  • Stromversorgung: 220-240V~ / 50-60Hz

Was wird geliefert

  • 1 x Kessel
  • 2 x Siebeinsatz
  • 1 x Umwälzpumpe
  • 1 x Überlaufstück
  • 1 x Getreidebehälter
  • 1 x Griff für den Getreidebehälter
  • 1 x Glasdeckel
  • mehrsprachige Bedienungsanleitung

Lieferung & Versand

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

600.99 €

Kundenbewertungen
34 Bewertungen
geprüfte Bewertung 31/07/2022

Der ganze Kessel ist sehr hochwertig. Ich habe jetzt 2 Biersude gefahren, und konnte keine Fehler finden. Bis jetzt habe ich nur den manuellen Betrieb getestet, werde aber demnächst mal den automatischen Betrieb testen. Im Großen und Ganzen ist die Reinigung recht simple. Nur die Reinigung der Pumpe sowie der Zirkulationsleitung kann bisschen umständlicher sein - diese muss immer wieder gut gespült werden, bis alle Reste raus sind. Das Gerät an sich würde ich für einen Kauf empfehlen.

geprüfte Bewertung 31/07/2022

Super Sache! So geht Bier Brauen ganz leicht und trotzdem fachmännisch. Einziger Nachteil: elektrisch nicht gut gesichert, gegen das Eintreten von Flüssigkeit (etwa, wenn der Sud übergeht). Gottseidank war der Stromschlag nur leicht.

geprüfte Bewertung 20/07/2022

Der Kessel ist sehr Preiswert! Er funktioniert! Die Verarbeitung ist Ok.

geprüfte Bewertung 07/02/2022

Gut verarbeitet, Pumpe ist kräftig, Loch Siebe passen gut und dichten ab. Erster Sud hat super geklappt.

geprüfte Bewertung 04/01/2022

Heute kam es an das gute Stück. Lieferung rechtzeitig sogar vor der angegebenen Lieferzeit.Sehr gut verpackt. Sehr gute Qalität. In den nächsten Tagen will ich mit Ihm brauen. Ich freue mich schon.

geprüfte Bewertung 28/12/2021

ich bin zufrieden

geprüfte Bewertung 11/12/2021

Ich habe mir nach vielen Suden mit einem Klarstein Glühweinkocher nun den Mundschenk 50 l geleistet. Das Maischen im Malzrohr und das Umpumpen hat schon etwas für sich. Deutlich weniger Aufwand und schneller geht es auch. Das Gerät macht dem Preis entsprechend einen ordentlichen Eindruck. Die Siebkonstruktion im Malzrohr wirkt nur etwas wackelig. Wer jedoch sorgsam damit umgeht, wird keine Probleme haben. Angebrannt ist ao gut wie nichts, habe jedoch auch nur 25 l beim ersten Sud gebraut und die Leistung auf 2300 W beschränkt beim Maischen. Die deutsche Anleitung geizt mit Informationen, hier empfehle ich den englischen Teil zu lesen. Da steht mehr drin. Alles in allem freue ich mich total auf den nächsten Sud :-)

geprüfte Bewertung 04/04/2021

Wer ernsthaft darüber nachdenkt Zu Hause Bier zu Brauen und dafür nicht gleich ein kleines Vermögen ausgeben will ist hier mit dem Mundschenk XXL sehr gut beraten. Auch wenn man nur „kleine“ Mengen wie 20-25l machen möchte ist das kein Problem für den Klarstein Mundschenk. Jedoch muss man dabei aufpassen das einem der Sud nicht anbrennt, weil dann gern das ganze Wasser im Malzrohr zu langsam wieder zurück rinnt. Speziell bei Weizen und Roggen Bier. Im großen und ganzen bin ich aber sehr zufrieden damit!

geprüfte Bewertung 26/03/2021

Sieht gut aus. Ich probiere es nach dem Umzug aus. Danke

geprüfte Bewertung 18/03/2021

best buy ever

geprüfte Bewertung 01/03/2021

Nicht schlecht

geprüfte Bewertung 21/02/2021

Ich habe keine schlechte Bemerkungen. Funktioniert wie angeschrieben. Qualität gut, aber nicht Ausgezeichnet (auf jeden fall passt beim Preispunkt). Die Genauigkeit des Thermometers kann +\- bis zu 5 grad variieren. Einige teilen haben unglaublich scharfe Kanten...

geprüfte Bewertung 29/01/2021

In der Preisklasse ist der Mundschenk Top. Bekomme gut 50l Würze heraus, je nach Rezept schaft man vielleicht auch 55l Die Verarbeitung ist gut und die Verwendung schön durchdacht. Einzigster Kritikpunkt ist der Edelstahldeckel, beim Maischekochen fehlt mir da der Überblick, da wäre mir ein Deckel aus Glas lieber. Ansonsten ist das Gerät gut zu reinigen, wichtig ist nur das malz nicht allzu fein zu schroten.

geprüfte Bewertung 10/10/2020

Hallo ich habe jetzt schon einige Biere mit dem Braumiester gebraut und ich kann nur sagen es funktioniert sehr gut. Leider habe ich mit meinem nun schon das 2te mal Probleme. Beim ersten Mal konnte man den Braumeister nicht mehr einschalten. Ich habe sehr zügig von Klarstein einen Ersatz bekommen. Heute ist mir die Pumpe ausgefallen, der geplante 2te Brauvorgang für heute musste leider ausfallen. Ich habe Klarstein kontaktiert

geprüfte Bewertung 30/07/2020

Sehr gute Ware

geprüfte Bewertung 12/05/2020

After brewing 5L batches with a BIAG set-up for a couple of years I wanted to invest in a bigger system. Living in an apartment I need something compact that works out of regular power plug. An all in one system was exactly what I needed. There are multiple options but the Klarstein system offer the best features for a reasonable budget. One brew in with this Klarstein automatic system and I was pleased. Everything went flawlessly. Temperatures are accurate and the efficiency is great (~80%). Really looking forward for the next brew day. No doubt my home-made beers will be tastier than ever.

geprüfte Bewertung 23/01/2020

Ich habe jetzt 2 mal gebraut und dabei folgende Erkenntnisse gewinnen können: Beide Male war ein gutes Ergebnis (=Bier) zu verzeichnen. Die Anlage hat dabei keine großen Schwächen gezeigt. Generell war das Handling mit dem Gerät gut, und die Komponenten sind für diesen Preis absolut brauchbar. Auch der Service war gut (das erste Paket ist nicht angekommen - Abwicklung diesbezüglich mit dem Verkäufer aber vorbildlich). Große Schwäche ist die Beschreibung. Diese ist eigentlich unbrauchbar. Die ersten Fragen ergeben sich schon beim Aufbau (dieser ist eigentlich nicht schwierig - wenn man mal herausfindet wie...). Richtig spannend wird dann die Bedienung bzw. Programmierung. Hier muß man vor dem ersten Brauen mindestens 2h einkalkulieren um die Beschreibung zu verstehen und das gelesene auch umzusetzen. Das erste Brauen ist hier tlw. eine Überraschung, da man auf manche kryptischen Formulierungen erst mit Prinzip "try and error" dahinter kommt. Daher 4 Sterne.

geprüfte Bewertung 14/01/2020

Kessel beinhaltet 50l, man kann also bis 44-45l fertige Maische brauen. Bei der Schüttung muss man bereits eine richtige Größe für den Filter aufgebaut haben, es ist manchmal schwierig im Voraus zu entscheiden, wie viel Platz man braucht. Danach ist zusätzlicher Aufbau praktisch nicht möglich. Die Pumpe funktioniert einwandfrei, Läutern würde im separaten Behälter deutlich besser gehen, man hat wenig Einfluss darauf, was unten passiert und wie die Flüssigkeit aussieht. Die Programmierung geht so, ist nicht das intuitivste aber auch kein rocket science. Leider brennt die Maische jedes Mal an, sowohl während der Erwärmung sowie beim Kochen. Ich habe das Gerät zur Überprüfung zurückgeschickt aber es wurden keine Mängel festgestellt. Auf meine Frage, was ich anders tun sollte, habe ich auch keine Antwort bekommen. So habe ich ein Gerät, das zwar wie versprochen funktioniert, mir aber jede Menge zusätzliche Arbeit beschert - das Angebrannte lässt sich nur mit höchster Mühe entfernen, glaubt mir, das ist eine Hölle. Zusätzlich läuft man jedes Mal das Gefahr, dass das fertige Bier nach verbranntem riecht und so ungenießbar wird. Ich bin kein Experte was solche Technik angeht, bin mir aber relativ sicher, hier wurde an falscher Stelle gespart. Schade, dass ich jetzt das Gerät nicht mehr zurück geben kann..

geprüfte Bewertung 07/01/2020

Schnelle Lieferung, super Braukessel. Das erste Bier wurde schon gebraut. Brauchbare kurze Beschreibung. Bin sehr zufrieden.

geprüfte Bewertung 30/07/2019

Einfache sichere Handhabung - klasse Bier - Toller Service von Klarstein

geprüfte Bewertung 18/07/2019

Mit dem Mundschenk wird das Bierbrauen im Vergleich zum Punschkocher vereinfacht. Man muss beim erhitzen nicht ständig rühren. Im Automatischen Betrieb werden auch die einzelnen Schritte nach vorheriger Programmierung selbstständig durchgeführt und die Rastzeiten starten erst beim erreichen der Temperatur. Der Thermostat ist sehr genau.

geprüfte Bewertung 14/07/2019

Bei den ersten Einsätzen leider immer wieder Ausfälle gehabt. Mittlerweile keine Probleme mehr dieser Art. Die eingestellte max. Temperatur wird häufiger, gerade bei Temperaturen über 70° um einige Grad überschritten. Wenn man sich langsam rantastet und die Temperatur im Auge hat ist es okay. Ansonsten super Anlage.

geprüfte Bewertung 11/04/2019

Ein Artikel von hervorragender Qualität unf Fertigung. Alle angegebenen Produkt-Eigenschaften einwandfrei eingehalten. Funktion ohne Tadel.

geprüfte Bewertung 08/01/2019

For brewing up to 42-43 liters, higher volume makes the boiling messy and spill overs risk going on the electronic. Don't :-) Requires proper cleaning after use as a layer of burnt mash consistently forms on the heat exchanger but nothing bad. In short, excellent product for its price but requires good care! :-)

geprüfte Bewertung 16/12/2018

Der erste Braudurchgang ist gelungen. Das Gerät erleichtert das Brauen deutlich. Die Verarbeitung ist für die Preislage völlig in Ordnung. Wer über die Steuerung etwas von China erzählt, möge mir ein elektronisches Gerät dieser Art zeigen das nicht in China produziert wird. Ein Punkt Abzug gebe ich, da das Display nicht im Geringsten wasserdicht ist. Ein Tropfen Wasser und das Display ist von innen beschlagen. Das ist für eine wasserintensive Nutzung eher kontraproduktiv.

geprüfte Bewertung 29/10/2018

Ich bewerte hier die große 50L Version und habe bereits mehrere Sude erfolgreich durchgezogen. Vorab: Ich bin seit ca zwei Jahren Hobbybrauer und habe klassisch mit einem Glühweinkessel angefangen. Habe dann etwas komfortableres gesucht und bin mit diesem Gerät (zurzeit) recht glücklich. Die 50L beziehen sich NICHT auf die Ausstoßmenge die erreicht werden kann (wie bspw. bei Speidel)! Es passen insgesamt 50L IN das Gerät, dann ist aber Schluss. Hopfenkochen ist dann eigentlich nicht ohne größere Schweinerei möglich. Aber erst mal strukturiert der Reihe nach. Rezeptprogrammierung: Die Kontrolleinheit ist von der Bedienbarkeit her Grütze! Das Teil vergisst alles sobald der Strom weg ist, die Menüführung hat ein Praktikant entwickelt. Völlig verkompliziert und langsam im Anlegen des geplanten Rezeptes. Die Bedienungsanleitung deckt auch nicht alle Funktionen der Steuerungseinheit ab. Das hat definitiv Frustrationspotential. Wer sich jedoch zwei, drei Mal da durchgekämpft hat, kann damit umgehen und kommt letztlich zum Ziel. Da ich - wenn es hoch kommt - alle 6 Wochen ein Bier braue, kann ich damit leben dafür ein wenig Zeit und Nerven zu opfern. Einmaischen & Rasten: Maischekorb (ohne Inhalt) einsetzen und Wasser rein, Rezept starten. Sobald die erste Temperatur erreicht ist, hält das Programm an und macht erst weiter wenn man weiterklickt. Das ist super, denn man muss ja auch einmaischen - also manuell zu tun. Das Malz sollte übrigens sehr grob gemahlen sein (wie beim Braumeister Speidel), da sonst das Wasser nicht durch läuft und einfach oben in das Überlaufrohr einfließt und von der Pumpe unten abgesaugt wird ohne dass das Malz berührt wurde... Nach dem Einmaischen erfolgt das, weshalb ich dieses Gerät gekauft habe: Automatisches abfahren der Raststufen!!! Das klappt super! Countdown läuft erst wenn die Temperatur erreicht wurde und der „Anschub“ kann justiert werden. Zweck erfüllt :-) Läutern & Nachguss: Nach dem Rasten kommt das Läutern. Hierzu muss der innere Malzkorb nach oben herausgezogen werden und auf die angelöteten Füßchen auf den Rand des äußeren Bottichs gestellt werden. Hier kommt das große Manko dieses 50L Geräts: Dieser Malzkorb ist gefüllt mit ca 12 KG Malz welches mit Wasser vollgesogen ist. Das führt mal eben zu ca 40 KG Gewicht, das da vertikal bewegt werden muss. Es gibt KEINE „Zwischenfüßchen“ um die Masse auf halbem Wege erstmal absetzen zu können. Die ganze Masse ist zu dem Zeitpunkt ca 80°C heiß und dampft einem endgegen! Das kann zu extem gefährlichen Situationen führen. Auf jeden Fall gleich mal Leder-Schweißer-Handschuhe mit dazubestellen (keine Grillhandschuhe, die halten kein Dampf aus). Der daraufhin erfolegnde Nachguss muss quasi blind durchgeführt werden, da man nicht weiß wieviel Liter noch im Kessel sind oder wie viel noch hinein passt. Muss man sich vorher ausrechnen aber dabei nicht vergessen, dass das Malz auch noch Wasser gespeichert hat das im Bottich später fehlt. Hopfenkochen & Whirpool: Auf Grund der 3000W ist das Kochen kein Thema und es kann ordentlich wallend gekocht werden. Top! Hinweis: Ohne Deckel kochen und NICHT die Pumpe wälzen lassen. Für den Whirpool-Vorgang hätte ich mir einen größeren Durchmesser gewünscht, das wäre schön. Nice to have... Reinigung: Ist auf Grund des Außenrohres nicht so ganz einfach. Sollte das Rohr mal ordentlich verstopfen, hat man natürlich ein Problem. Ansonsten ist das Gerät einfach zu reinigen. Fazit: Für mich ein Gerät, das durchaus Schwächen mitbringt (v.a. Kontrolleinheit & Läutern) aber auch den Brauprozess schön vereinfacht. Vergleicht man dieses Gerät mit dem Top Gerät (Speidel Braumeister 50L) der Kategorie, muss man einfach sagen: Für nen Bruchteil des Preises vom Primus erhält man hier ein top Preis-/Leistungsverhältnis. Wer das Geld nicht scheut, sollte gleich zum Primus greifen. Ich bin mit diesem Gerät hier zufrieden.

geprüfte Bewertung 04/10/2018

Super Qualität und erleichtert durch die programmierbaren Zeiten das Brauen erheblich! Lässt dich such gut reinigen!

geprüfte Bewertung 13/08/2018

Wir haben das Teil gekauft nicht um damit Bier zu brauen, sondern um damit einzukochen/einzuwecken, also Obst-, Gemüse & Konfitüre haltbar zu machen. Gegenüber den klassischen Einkochautomaten gibt es gleich eine Reihe von Vorteilen: - Temperatur und Dauer, die diese gehalten wird, vorprogrammierbar (wurde bei unserem Gerät perfekt eingehalten) - grosser Behälter, d.h. man kann gleichzeitig viele Gläser einkochen - Ablasshahn, um das Wasser anschliessend einfach ablassen zu können ohne dass man das schwere mit Wasser gefüllte Teil herumschleppen muss. Der Auslasshahn ist weit genug unten angebracht, damit genug Wasser herausfliessen kann, aber umgekehrt ausreichend hoch angebracht, so dass ein grosses Gefäss darunter passt, um nicht dauernd das Gefäss wechseln zu müssen. Zudem ist er aus solidem Metall und mit einer Sperre gegen versehentliches Öffnen versehen. Dadurch ist er sehr dicht, während offenbar viele "normale" Einkochautomaten oft rasch undicht werden. - doppelte Edelstahlummantelung, dadurch wesentlich schöner als klassische Einkochautomaten und vermutlich auch besser isoliert nach aussen. - Deckel mit Dichtungsring und 4 Fixierungsklammern dicht schliessend und dadurch ebenfalls weniger Energieverlust als beim klassischen Einkochautomaten - Umschaltbar zwischen 1500 und 3000W, letzteres v.a. bei höheren Temperaturen oder grosser Befüllung sinnvoll. Wer aber noch alte Sicherungen oder dünne Kabelquerschnitte in seinem Haus hat, der ist mit 1500W auf der sicheren Seite, da dann die Sicherung nicht herausfliegt. Aus das gibt es bei keinem Einkochautomaten, die meisten bringen zudem keine 3000W. - gesamtes Zubehör passt in das Gerät, so dass wenn der Deckel drauf ist nicht noch mehr unnötiger Lagerplatz verschwendet wird. - Wir haben von Weck 600000231 Einlegerost (Amazon Artikel-Nr.: B0029ZWZAW) für Einkochtöpfe gekauft und hierbei den äusseren Ring mit einer kräftigen Seitenschneiderzange weggeknipst, so dass dieser reinpasste. Sinn ist, dass die unterster Gläserschicht nicht direkt auf dem stark beheizten Boden steht. Daraus ergibt sich auch, dass dieser Kessel einen etwas geringeren Durchmesser hat als normale Einkochtöpfe, dafür ist er höher, d.h. man kann entweder eine Gläserschicht mehr reinkriegen oder höhere Gläser. - Resultat aller unserer Einkoch-Gläser perfekt und nicht zu beanstanden. - Grosser Minuspunkt ist die Bedienungsanleitung, die mit keinem Wort die Möglichkeit des Einkochens erwähnt und auch für Freunde der Bierbraukunst absolut ungenügend sein dürfte.

geprüfte Bewertung 24/04/2018

Ich habe mit dem Mundschenk bisher 2 X 30 L Pilsner gebraut .Die Programmierung ist einfach ,die Brauvorgänge liefen fast reibungslos durch. Ein Problem gab es bei Ablassen der Würze in den Gärbottich. Der innere Filterschlauch vor dem Ablaßhahn setzte sich zu ,so daß die letzten 7 L nicht mehr durch den Hahn abflossen .Ich mußte sie dann über einen seperaten Filter ausgießen .Übrigens bei 2. Brauvorgang habe ich den Filterschlauch innen weggelassen und gleich über den Außenfilter gefiltert. Noch eins ist mir aufgefallen .Die Stammwürzeausbeute liegt ca. 20 % niedriger ,als bei dem vorher angewandtem Brauverfahren im 25L Glühweintopf. Aber das ist korregierbar mit Erhöhung der Malzzugabe . Dafür brauche ich aber nicht mehr permanent zu rühren ,es brennt nichts mehr an ,die Aufheizung erfolgt sehr zügig und die Temperatur wird gut gehalten (+ / - 1 C° ) . Ich gebe eine Kaufempfehlung .

geprüfte Bewertung 31/03/2018

Hab mir die Brauanlage vor wenigen Tagen zugelegt und jetzt auch schon meinen ersten Sud hinter mir. Das Gerät ist recht einfach zu bedienen und im Großen und Ganzen sehr zufriedenstellend. Nur hatte ich das Problem, dass ich beim Kochvorgang bei einer Menge von ca. 25L Würze nicht auf die 100 Grad Celsius kam. Im beiliegenden Heft steht, man solle einfach den Topf mit dem Deckel für 1-2 Minuten zu machen, das führte bei mir aber dazu dass sich Schaum bildete und alles überging. Hatte jemand von euch schon das selbe Problem? Wie habt ihr es gelöst? Würde mich über Tipps und Ratschläge sehr freuen :) LG aus Österreich

geprüfte Bewertung 20/03/2018

Hab bereits etliche Sude hinter mir und kann mir ein Brauen ohne diese Unterstützung kaum vorstellen. Was früher einen kompletten Tag Zeit in Anspruch nahm, kann ich mittlerweile an einem Vormittag erledigen. Einen Sud in 4-5 Stunden herzustellen ist für mich Luxus. Was man wissen sollte, dass man den Hauptguss am besten so berechnet, dass man mit ca 18-20 Litern startet. So kommt es zum schön anzusehenden überlaufen in die Mitte des Abflussrohres und der leichte whirlpool effekt tritt auf, ohne dass die Pumpe Luft schluckt. Alles andere ist selbsterklärend. Die Leistung ist enorm und bringt die große Menge Maische schnell zum kochen. Abläutern macht richtig Spass: Die Innenwand inklusive Filter einfach hochziehen und warten bis die Würze den Treber verlässt. Nachguss direkt hinterher, ohne lästige Tücher Filter und sich die Finger verbrennen. Alles im allen, sehr zufrieden

geprüfte Bewertung 11/03/2018

Erstmal nur einen Stern! Ich wollte heute zum ersten Mal mit dem Gerät Bier brauen! Leider ließ sich das Teil nicht im Automatikmodus betreiben, weil offensichtlich der entprechende Schalter defekt ist. Verarbeitung und Haptik sind echt ordentlich. Da gibt es nichts zu meckern! Bleibt abzuwarten wie Klarstein reagiert und ob das neue Gerät dann meinen Erwartungen entspricht! Nachtrag! Nach erfolgreicher Reklamation hat Klarstein in kürzester Zeit ein neues verbessertes Gerät geschickt! Somit ist der Service schon mal 1a. Und das Gerät jetzt ebenfalls!

geprüfte Bewertung 21/11/2017

ohne den Mundschenk auch nur ein einziges Mal verwendet zu haben, vergebe ich nur einen Stern Grund: Habe den Mundschenk heute erhalten, ausgepackt und mit Verwunderung festgestellt, dass das Sieb und der Mundschenk selbst bereits (zumindest 1 x) verwendet wurde, da er verschmutzt (verschmiert) ist. Das Pumpenrohr zeigt deutliche Gebrauchtspuren. Mit aufgesteckten Pumprohr schließt der Deckel nicht mehr vollständig (wurde das Rohr bei vorhergehendem Gebrauch verbogen?) Warte jetzt auf die Beantwortung meiner Reklamation. Hätte ich mir ein gebrauchtes Gerät gewünscht, hätte ich wohl am Gebrauchtmarkt um vieles günstiger ein Gerät gesucht. Edit: Wollte dem Gerät doch noch eine Chance geben (gleichzeitig die Exaktheit der angezeigten Temperatur überprüfen - die übrigens mit meinem Thermometer vollkommen übereinstimmte) und habe gehofft, dass mit Wasserspielen sich die Gebrauchsspuren beseitigen lassen. Nach Durchlauf mit reinem Wasser sah man die Spuren vorhergehend angebrannter Maische dann noch deutlicher (siehe letztes Bild). Update: Sehr rascher Austausch des Gerätes. Habe sofort einen Brauversuch gestartet und bin derzeit sehr zufrieden. Sogar mit relativ hohem Mehlanteil im Malz ist die Würze wunderbar klar. Wenn das Gerät weiterhin so arbeitet, eine klare Kaufempfehlung.

geprüfte Bewertung 17/11/2017

Wollte mir eigentlich anfangs lediglich einen Einkochtopf kaufen, ein Läuterbottich mit Sieb und ein Thermometer, aber bei dem doch relativ günstigen Preis, habe ich mich dann entschieden für ein paar Euro mehr, diese Brauanlage von Klarstein zu kaufen. Sämtliche Teile sind aus Edelstahl und sind gut und stabil verarbeitet und ermöglichen ein sehr einfaches reinigen. Die Gebrauchsanweisung ist einfach zu verstehen. Das Einstellen von Programmen fürs Bierbrauen ist ziemlich intuitiv. Das Thermometer misst auf 0,1°C genau.